Giardino Bardini

Dieser kleine, gepflegte Terrassengarten wurde 2010 für Besucher geöffnet und ist einen Besuch wert. Die Aussicht über die Dächer von Florenz ist einfach herrlich. Die ältesten Teile des Gartens stammen aus dem 13. Jahrhundert, als er der Familie Mozzi gehörte. Später wurde es erweitert und um eine barocke Treppe und Statuen erweitert. Der Garten hat seinen Namen nach Stefano Bardini, einem italienischen Kunsthändler, der das Anwesen im 20. Jahrhundert kaufte.

Neugierig auf weitere tolle Orte wie diesen? Fordern Sie Ihren maßgeschneiderten Reiseverlauf an.

Du suchst nach weiteren Informationen?

Webseite Ruf an: +39 055 263 8599