Museo ICO

Das Museo ICO wurde 1996 gegründet, um die ständige Sammlung des Official Credit Institute (das spanische Akronym ist ICO) zu zeigen. Seitdem wurde es von der ICO-Stiftung für zeitgenössische spanische Kunst unterstützt, um die größten Beiträge zu kuratieren, zu katalogisieren und zu studieren bis zur spanischen Kunst des 20. Jahrhunderts, was zu den renommierten ICO-Sammlungen führte. Seit 2012 hat das Museum selbst einen anderen Weg eingeschlagen und sich auf Ausstellungen zum Thema Architektur und Stadtplanung konzentriert. Das Museo ICO bietet nicht nur akademische Perspektiven auf zeitgenössische Architektur, sondern auch Fotografien, die sich mit demselben breiten Thema des Urbanismus befassen.

Das Innere des Gebäudes befindet sich nur 10 Gehminuten von der Plaza de Cibeles entfernt und ist selbst eine Meisterklasse für minimalistisches Design. Das auffällige weiße Dekor und die offenen Räume verleihen dem Inhalt der Ausstellungen einen absoluten Fokus, während es erhalten bleibt eine Synergie mit ihren gemeinsamen Themen.

Neugierig auf weitere tolle Orte wie diesen?

marker
Calle de Zorrilla 3 Madrid

Dieser Ort ist während dieser Zeiten geöffnet:

  • Sunday:
    10:00 – 14:00
  • Monday:
    Geschlossen
  • Tuesday:
    11:00 – 20:00
  • Wednesday:
    11:00 – 20:00
  • Thursday:
    11:00 – 20:00
  • Friday:
    11:00 – 20:00
  • Saturday:
    11:00 – 20:00

Suchen Sie weitere Informationen?

Webseite