Rieter Park

Der Rieter Park im Wohnviertel Enge wurde 1855 als Garten für eine reiche Kaufmannsvilla angelegt. Der Park wurde von der Stadt Zürich erworben und 1945 zum öffentlichen Raum. Auf einem Hügel gelegen, bietet der Park Besuchern einen schönen Blick über den Zürichsee und die Alpen und ist eine besonders friedliche Ecke der Stadt, in der sich die Einheimischen gerne aufhalten mit Freunden oder der Familie bei einem Picknick oder nach einem Besuch im Rietberg Museum . / p>

Neugierig auf weitere tolle Orte wie diesen?

marker
Gablerstrasse, Zurich

Suchen Sie weitere Informationen?

Webseite